BELLEVUE

Die Belle Epoque trifft die Moderne.

1/10

Ein Saal aus der Jahrhundertwende wird zum Leben erweckt. Unter den Lagen der Geschichte, hinter baulichen Verunklärungen, gilt es, Handwerk zu entdecken. Ziel ist es, die eklektische Grandeur mit der rationalen Gegenwart in Einklang zu bringen.

 

Stumpfmattes Grau entmaterialisiert den originalen Fischgratparkett. mehrfach gebürsteter Chromstahl perfektioniert den Glanz von Kleiderstangen. Kantige, schimmernd lackiert Möbelskulpturen takten den Raum, kontrastieren mit der Lässigkeit der Gipsprofilierungen an den Wänden. Lasergeschnittene, ornamentale Libellenmuster schmücken verdeckte Heizkörper.

MARTIN GAUTSCHI GMBH | DIPL. ARCHITEKT ETH SIA | ZÄHRINGERSTRASSE 26 | CH-8001 ZÜRICH | +41 79 509 509 1 | INFO@MARTINGAUTSCHI.CH

© 2020 Martin Gautschi. All rights reserved | Impressum | Datenschutz | AGB