SERLIANA TOWER AUTOHAUS

Die urbane Komposition aus Stein gebaut.

1/10

Eine ehemalige Armaturenfabrik stand auf dem Gewerbegrundstück. Die Autobahn und andere Verkehrsachsen definieren den gesichtslosen, suburbanenPerimeter. Ziel der Überbauung ist es, baulich zu verdichten und dem Ort eine Adresse zu geben.

Drei kompakt stehende Quader könnten wie aus einem Stein gemeisselt sein. Regelmässige Öffnungen in anthrazitfarbenem Eisenglimmer durchziehen das einheitliche Arrangement. Dieser Vereinfachung entgegenwirkend differenzieren sich die einzelnen Steinkörper auf den zweiten Blick deutlich. Filigrane, dunkelbraune Steinpfeiler vertikalisieren die Tektonik des Hochhauses. Ein Vorhang von dunkelgrünen Sandsteinlisenen überzieht den abstrakten Glasmetallkubus des Hotels. Matte, dunkelrote Backsteinlagen schichten sich auf, überformen das bestehende Gewerbehaus. Eine austarierte Stadtplastik lädt zum Begehen ein.

MARTIN GAUTSCHI GMBH | DIPL. ARCHITEKT ETH SIA | ZÄHRINGERSTRASSE 26 | CH-8001 ZÜRICH | +41 79 509 509 1 | INFO@MARTINGAUTSCHI.CH

© 2020 Martin Gautschi. All rights reserved | Impressum | Datenschutz | AGB